Call Us: (44) 123 456 789

GoogleFacebookPicasaVimeoYoutubeJoomla

Schmelzklebestoffe

EVA(Ethylenvinylacetat)-basierte Schmelzkleber

Schmelzkleber auf EVA-Basis finden in vielen verschiedenen Bereichen Anwendung. Entsprechend seiner Menge an Polymer und Wachs hat Harz verschiedene Kohäsionskräfte, Härtegrade und Aushärtungszeiten.

Folgende industrielle Bereiche nutzen diese Klebestoffe:
• Dosen- & Kartonindustrie
• Möbelindustrie
• Heimanwendungen
• Verpackungsindustrie
• Allgemeiner Fertigungssektor

 

FACHWELT® Polyolefin-basierte Schmelzkleber (APAO)

Polyolefin-basierte Schmelzkleber werden hauptsächlich in Bereichen der Hitze-, Treibstoff- und Säureresistenz genutzt. Im Allgemeinen zeichnen sich Polyolefine durch eine längere Aushärtungszeit aus. Polyolefine werden häufig für Haushaltsgeräte, Windeln, Medizin und sterile Produkte genutzt.

 

FACHWELT® Polyamid-basierte Schmelzkleber(PA)

Polyamide werden bevorzugt von Bereichen genutzt, in denen sowohl Treibstoff- und Lösungsmittel, als auch Hitzeresistenz bis zu 150° Celsius gefordert sind. Sie sind eine der stärksten Gruppen im Bereich der Schmelzkleber und werden beispielsweise in der Leder-, Möbel-, Automobil-, Filter- und Schuhindustrie, aber auch für Haushaltgeräte genutzt.

 

FACHTACK® Block-Copolymer-basierte Schmelzkleber (Drucksensitive PSA)

Diese Schmelzkleber werden üblicherweise aufgrund ihrer hohen Elastizität bei geringen Temperaturen genutzt. Weil die Kleber selbst bei geringen Temperaturen ihre Bindekraft aufrechterhalten, werden sie in sehr unterschiedlichen Bereichen bevorzugt. Einige dieser Bereiche sind z.B. die Automobil- und Möbelindustrie, Sterilisation, Fördermittel und Heimwerkstoffe.

Notiz: Bei den hier beschriebenen technischen Informationen handelt es sich um eine allgemeine Zusammenfassung. Die Produkte können Einschränkungen aufweisen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! finden Sie auf den Produktetiketten.

Copyright © Fachmann AG 2020